Diabetespflege - Beratung & Anleitung bei Analphabeten

Der Widerspruch ist es, der uns produktiv macht.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)
 

Diabetespflege - Beratung & Anleitung bei Analphabeten

WorkshopWSDiaAn_BB161
Zielgruppe:
Diabetespflegefachkräfte, Pflegefachkräfte mit Diabetesgrundwissen, weitere Diabetesfachkräfte
Lernziel:

Die TeilnehmerInnen:

  • erleben, wie der Alltag eines Analphabeten in Deutschland aussieht und welchen Schwierigkeiten er/sie ausgesetzt ist
  • wissen, welche Ressourcen ein Analphabet hat und wie man mit diesen arbeiten kann
  • kennen Strategien und Methoden, um die Motivation zum Lernen zu steigern
  • lernen, wie Erlebnispädagogik angewendet werden kann
  • können das zu vermittelnde Wissen richtig selektieren und vermitteln ohne dem Patienten das Gefühl von Nicht-Können/Versagen zu geben.
Inhalte:

Die Vermittlung von Diabeteswissen für den täglichen Umgang mit der Erkrankung ist oft nur auf das Mündliche beschränkt. In Deutschland leben etwa 7,5 Millionen funktionale Analphabeten, allein in Berlin ca.
316 000 mit bekannter Lese- und Schreibschwäche. Die Dunkelziffer wird auf ca. 164 000 geschätzt. Sprachbarrieren stellen Fachkräfte in der Begleitung von Diabetes-Patienten oft vor eine große Herausforderung und erschweren den Betroffenen die selbstverantwortliche Krankheitsbewältigung.

In diesem Workshop geht es um Menschen mit Diabetes, die nicht Lesen und Schreiben können oder das lateinische Alphabet nicht beherrschen.

Es werden alltägliche Beispiele aus der Diabetesberatung vorgestellt und gemeinsam ein Vermittlungskonzept als Basis für Pflegeberatung und Anleitung von Menschen, die nicht Lesen und Schreiben können, besprochen. Es wird ein strukturiertes Schulungsprogramm nur mit Bildern, basierend auf Erlebnispädagogik und die Auswahl des zu vermittelnden Wissens an Menschen mit Diabetes vorgestellt.

Das Seminar beinhaltet folgende Themenblöcke:

- Alltag eines Analphabeten:
  Wie kommt er durch das Leben?

- Mit welchen Ressourcen können wir
  arbeiten?

- Fehlerquellen in Beratung,
  Schulung und Anleitung

- Vorstellung der Materialien und
  Konzepte zu den einzelnen
  Diabetesthemen

Referent:

Gülcan Celen
(Diabetesberaterin DDG)

Teilnehmerzahl:
25
Dauer:
15:00 - 18:00 Uhr, 3 UE
Termine:
Mi, 09.03.2016
Zertifikat:
Teilnahmebescheinigung durch den Bildungsträger
Fortbildungspunkte:

3 Id-Nr. 160309-95-18

3Id-Nr. 20121216

Teilnahmegebühr:
59,00 Euro
Bildungsträger:
IIGM GmbH
Kooperation:
-
Veranstaltungsort:

IIGM GmbH
Diabetes-Pflege-Akademie
Allee der Kosmonauten 33 g
12681 Berlin

Download Anmeldeformular
Download Workshopinformation
Hier können Sie sich anmelden.